Was kannst du unternehmen

/Was kannst du unternehmen
Was kannst du unternehmen2016-12-30T10:55:29+00:00

Was man machen kann, Ferienhaus Rincón Sella

Unser Ferienhaus “El Rincón del Sella” ist der ideale Ort, um sich zu erholen. Unseren kleinen Gästen steht der hauseigene Spielplatz zur Verfügung. Gemeinsam kann die Sidra- Herstellung besichtigt werden, und zahllose Ausflugsziele liegen in der Nähe – darunter La Rozada, ein Erholungspark mit Naturlehrpfaden und atemberaubenden Ausblicken. Ausserdem führt der Pfad nach Collera ganz in der Nähe des Hauses vorbei – Collera ist ein hübscher, beschaulicher Ort – und mit etwas Glück lässt sich hier asturisches Bowling bestaunen. Und natürlich lockt Ribadesella in etwa 1km Entfernung mit seinen Restaurants, der Seepromenade und seinem besonderen Flair.

Outdoor-Aktivitäten können

Nahezu sämtliche Outdoor-Aktivitäten können durch entsprechende Agenturen organisiert werden. Die Liste ist lang: Mountainbike, Quad, Paintball, Canyoning, Jeeptouren, Klettern, Wandern, Ausritte mit Pferden und vieles mehr. Die besondere Landschaft und Vielseitigkeit Asturiens lassen quasi keine Wünsche offen. Für den besonderen Adrenalinkick gibt es ausserdem Wassersportmöglichkeiten wie JetSki, Wasserski oder Klettertouren entlang der Steilküste. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gern!

Grill ferienhaus sella Ribadesella

Familie

Jura Museum Asturias

Mit Kindern

Grill ferienhaus sella Ribadesella Asturias

Mit Freunden

Mit Kindern

Insbesondere für Kinder bieten sich in Ribadesella und Umgebung unzählige Möglichkeiten. Mit Strassenfesten, Kinderschminken, Spielen und Kursen, darunter Steinzeitangeln oder Höhlenmalerei, findet sich hier etwas für jeden Geschmack. Das Dinosaurier-Museum im nahegelegenen Lastres ist ein unwiderstehlicher Anziehungspunkt für kleine – aber auch große – Fans der Urzeitechsen. Weitere Attraktionen sind das Aquarium in Gijón sowie die Naturlehrpfade und –zentren nahe der Seen von Covadonga. Covadonga ist das sogenannte “Herz Asturiens” – hier schlug einst General Don Pelayo die arabischen Truppen in die Flucht. Mit diesem Ereignis begann die offizielle Wiedereroberung Spaniens.

Mit Freunden

Eines der beeindruckensten Erlebnisse ist sicherlich eine Kanu- oder Kajakfahrt auf dem Sella. In einer unvergesslichen Landschaft schlängelt sich der Fluss durch Wälder, Wiesen und Berge. Gerne organisieren wir diesen Ausflug für unsere Gäste. Der Ausflug beinhaltet die Abholung gegen 10 Uhr morgens, sämtliche Ausrüstung wie Schwimmwesten ist selbstverständlich inbegriffen. Nach einem Frühstück stromaufwärts im Ort Arriondas beginnt das etwa 4stündige Abenteuer stromabwärts bis nach Ribadesella. Von hier aus werden unsere Gäste wieder zum Ferienhaus gebracht – und nach einer Dusche schmeckt unser hauseigener Sidra besonders gut und ist besonders verdient. Zusätzlich können bei einem leckeren Grillen neue Energien gesammelt werden. Oder Sie verbringen den Abend im ebenso beschaulichen wie schönen Ribadesella mit seiner Seepromenade, dem Strand und dem Fischerhafen, in einer der zahlreichen Sidrerias oder einem Restaurant.

Kanu oder Kajakfahrt auf dem

Abenteuer

transcantabrico Ribadesella in Rincon del sella

Mit Regen

Apfelweinkeller Rincon Sella Ferienhaus

Machen Sidra

Mit Regen

Was, wenn es mal regnet?

Auf der Fahrt mit einem kleinen Regionalzug von Llanes über Ribadesella bis nach Arriondas oder sogar Oviedo läßt sich die Landschaft aus dem Trockenen bestaunen. Der Regen und die tiefhängenden Wolken verleihen der Landschaft ein nahezu magisches Antlitz.

Für Stärkung können einige “Bollinos Preñados de Chorizo” sorgen – ein typischer Snack bestehend aus mit Chorizo (eine Art spanischer Salami) gefülltem Gebäck.

Die “Bufones de Guadamia” – Löcher im porösen Küstengestein, durch die Meerwasser bei Wind und Flut viele Meter in die Luft geschossen wird – sind an windigeren Tagen ein besonderes Erlebnis.

Und die herzhafte Fabada (asturische Bohnensuppe) hat bisher noch jeden verfrorenen Wanderer wieder aufgewärmt

Machen Sidra

Wenn Sie uns zwischen dem 1. Oktober und dem 15. Dezember besuchen kommen, können Sie die eigentliche Produktion unseres hauseigenen Sidra vom Saft über den Most bis hin zur Abfüllung in Fässer erleben.

Wenn Sie uns zwischen März und Juni besuchen, können Sie beobachten, wie der Sidra aus den Fässern in Flaschen abgefüllt und verkorkt wird.

Und selbstverständlich können Sie nicht nur an der Produktion teil-, sondern auch einige Flaschen mit nach Hause nehmen.